16. September 2016

Unser Team

Als Lehrbetrieb ist es uns ein grosses Anliegen, unseren Lernenden optimal und umfassend auf ihrem Ausbildungsweg zu begleiten.

Bei uns zählt jeder einzelne Mitarbeiter als wichtiger Bestandteil des Ganzen, dazu gehören auch die Lernenden. Erfahren Sie hier mehr über die Motivation unserer Auszubildenden für Ihre Berufswahl als Zimmermann.

Andy Bielmann:

Warum ich mich für eine Lehre als Zimmermann entschieden habe:

«Ich wollte schon immer etwas handwerkliches lernen und da ich gerne mit Holz arbeite war die Entscheidung für eine Ausbildung als Zimmermann naheliegend. Zudem arbeite ich sehr gerne draussen im Freien. Auch die Zusammenarbeit in einem Team bereitet mir grosse Motivation und Freude.»



Simon Wyssen:

Warum ich mich für eine zusätzliche Ausbildung als Zimmermann entschieden habe:

«Meine erste Ausbildung habe ich als Hochbauzeichner bei der Firma Baeriswyl Architekten in Alterswil absolviert. Nach Mitte der Ausbildung, habe ich jedoch bemerkt, dass ich nicht mein Leben lang jeden Tag vor dem Bildschirm verbringen will, sondern viel lieber im Freien arbeite. Zudem habe ich schon als Kind eine Zuneigung zum Bauen mit Holz gehabt. Es fasziniert mich wie viel man aus Holz herstellen und konstruieren kann.»



Roger Balmer:

Warum ich mich für eine zusätzliche Ausbildung als Zimmermann entschieden habe:

«Mit den Händen zu Arbeiten und Gegenstände-Objekte zu bauen war und ist für mich sehr wichtig. Als Grafiker kamen solche Arbeiten immer wie weniger vor. Praktisch alles entstand im Büro am Computer.

Ich suchte mir also eine neue berufliche Herausforderung, bei der die Arbeit mit den Händen und mit unterschiedlichen Materialien, vor allem die Materie Holz im Vordergrund steht. Auch das Arbeiten an verschiedenen Orten, sei es draussen oder in einem Gebäude sagt mir sehr zu.

Der Job als Zimmermann vereint diese Kriterien wunderbar. Mich fasziniert an diesem Beruf, was man alles aus Holz, zusammen mit einem guten Team, erbauen kann.»